PDMA DACH: Innovation im deutschen Mittelstand – (wie) kann das funktionieren?

When:  Jun 24, 2021 from 6:00 PM to 7:15 PM (CET)
Associated with  DACH
Register Here

PDH Credit: 1

This webinar will be hosted in German.

Registration

This is a FREE event. RSVP today by clicking the button above!

Description

Der Mittelstand, sowie die oft deckungsgleichen Familienunternehmen, gelten häufig als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Während ihnen viele positive Eigenschaften zugeschrieben werden, gehört Innovation, und insbesondere radikale Innovation, häufig nicht dazu. Ob dieser Mythos der Wahrheit entspricht, darauf soll in diesem Webinar eingegangen werden. Die Veranstaltung kombiniert die Erkenntnisse zahlreicher wissenschaftlicher Studien zum Thema Innovation in Familienunternehmen und im Mittelstand mit den praktischen Erfahrungen aus einem (sehr innovativen) Familienunternehmen.

Learning Objectives

  1. Einordnung des generellen Innovationsverhaltens des deutschen Mittelstands
  2. Überblick über die Treiber und Hindernisse bezüglich Innovation im deutschen Mittelstand – mit einem besonderen Fokus auf radikale Innovation wie beispielsweise Digitalisierung und Künstliche Intelligenz
  3. Erfahren von Best Practices wie auch kleine(re) Unternehmen ihr Innovationspotential ausschöpfen können.

About the Speakers

Nadine Kammerlander

Nadine Kammerlander

Nadine Kammerlander ist Professorin an der WHU – Otto Beisheim School of Management, wo sie auch das Institut für Familienunternehmen und Mittelstand leitet. Nadine ist habilitierte/promovierte Betriebswirtschaftswissenschaftlerin und diplomierte Physikerin. Ihre Interessen in Forschung und Lehre liegen im Bereich Innovation, Führung und Governance von Familienunternehmen und Family Offices. Ihre Forschung wurde in internationalen Zeitschriften veröffentlicht und mit internationalen Preisen versehen. Sie ist Mit-Herausgeberin der Zeitschrift Family Business Review und Familienunternehmen und Strategie. Zudem ist sie Mitglied im Vorstand der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD e.V.), im Innovationsbereit des DESY, sowie in der Kommission zur Überarbeitung des Governance Kodex für Familienunternehmen.

Vanessa Weber

Vanessa Weber

Vanessa Weber gilt vielen als die Stimme des Mittelstands. Sie ist Bloggerin und Fachautorin namhafter Medien, Influencerin rund um die Themen modernes Unternehmertum, Innovation und Führung sowie beliebte und mehrfach ausgezeichnete Vortragsrednerin auf großen Kongressen und Tagungen. Sie ist Geschäftsführerin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Sie führt das Familienunternehmen in vierter Generation. Im Alter von 22 Jahren stand sie vor der großen Aufgabe, das Unternehmen als Nachfolgerin zu übernehmen. Sie stellte sich dieser Herausforderung und hat es gemeinsam mit ihrem Team in den Jahren danach geschafft, den Umsatz mehr als zu verfünffachen und den unternehmerischen Erfolg der Firma grundlegend neu zu gestalten. Sie setzt auf Innovationen und neue Geschäftsfelder sowie auf Nachhaltigkeit – in ihrem Unternehmen, aber auch gesellschaftlich in Sachen Klimaschutz und Bildung sowie bei der Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie. Sie ist Gründerin der Vanessa Weber Stiftung für Bildung und Nachhaltigkeit, Aktivistin in verschiedenen Umwelt- und Klimaschutzbewegungen sowie engagiert in Gremien verschiedener nationaler und internationaler Wirtschafts- und Berufsverbände. 2019 wurde sie vom Bundeswirtschaftsministerium als „Vorbildunternehmerin“ ausgezeichnet. Für ihre publizistische Tätigkeit, ihr ehrenamtliches Engagement sowie für ihre Unternehmensführung erhielt sie in den letzten Jahren zahlreiche Ehrungen, Preise und Auszeichnungen.